Head-Image

Aktuelles

Goethe Institut Montréal: Filmreihe auf deutsch wird nun auch in Québec Stadt im Cinéma Cartier gezeigt

08.02.2017



In Montréal zeigt das Goethe Institut Montréal schon seit mehreren Jahren in seiner Reihe „Achtung Film!“ zeitgenössische deutsche Filme. 2017 bringt das Goethe Institut nun die letzten Tendenzen des deutschen Kinos auch nach Québec Stadt, im Cinéma Cartier.

Darunter befinden sich mehrere mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnete Produktionen bzw. Regisseure: der Münchnerin Doris Dörries Film „Kirschblüten-Hanami“ wurde als Bester Film des Jahres 2007 gekürt – im Januar zeigte das Cinéma Cartier ihren neuesten Film, „Grüße aus Fukushima“ (2016).

Benjamin Heisenberg, ein ehemaliger Student der Hochschule für Fernsehen und Film München, erhielt 2010 den Kategoriepreis Nachwuchsregie – seine neueste Komödie „Über ich und Du“ (2014) wird am 12. April in Québec gezeigt.

Ebenfalls vom Bayerischen Filmpreis gekürt wurde Louis Hofmann 2014 als Bester Nachwuchsdarsteller für seine Rolle in „Freistatt“: in Québec am 7. Juni.

Weitere Termine in Québec – am 2. Mittwoch des Monats.

„Achtung Film!“-Termine in Montréal.