Head-Image

Aktuelles

„Auf Augenhöhe“, ein in München gedrehter und vom FFF Bayern finanzierter Film, erhält den Spezialpreis der Kinderjury beim 2017 Kinderfilmfestival FIFEM in Montréal

16.03.2017



source www.fff-bayern.de

Das Kinderfilmfestival FIFEM in Montréal wird jedes Jahr im März während der Schulferienwoche in Montréal abgehalten. In mehreren Kinos der Stadt sowie in Museen und unterschiedlichen Partnerinstitutionen werden Kinderfilme aller Formate gezeigt. 2017 fand das Festival zum 20. Mal statt.

Am 13. März 2017 wurden bei der Schlusszeremonie die Preisträger bekanntgegeben: Der Spezialpreis der Kinderjury ging an AUF AUGENHÖHE, einen Film von Evi Goldbrunner und Joachim Dollhopf, mit Jordan Prentice. 2013 war HAUS DER KROKODILE ebenso ausgezeichnet worden.

„Die Geschichte und die darin angesprochenen, wichtigen Themen der Verschiedenheit und  der Zugehörigkeit hat die Jury gerührt. Ihre Mitglieder waren begeistert vom unleugbaren Charme des Hauptduos und der Stärke des Bandes, das die beiden vereint.“

Der zehnjährige Waisenjungen Michi erfährt, dass er einen Vater hat. Eigentlich ein Grund zur Freude, kann er doch endlich dem Heim entfliehen und unter der Obhut eines starken Mannes ein neues Leben beginnen. Doch die Enttäuschung ist groß, als Michi erkennen muss, dass sein Vater Tom kleinwüchsig ist. Da es für ihn aber kein Zurück mehr gibt, müssen sich die beiden zusammenraufen. Das gelingt nach und nach immer besser, bis eine überraschende Nachricht die fragilen Bande zu brechen droht.

AUF AUGENHÖHE wurde von der Rat Pack Filmproduktion in Koproduktion mit der Westside Filmproduktion und der Martin Richter Filmproduktion mit ZDF und Ki.ka realisiert. Die Produzenten sind Martin Richter und Christian Becker. Der Film wurde in München gedreht und vom FFF Bayern finanziert.

Der Film hat bereits den Publikumspreis des Kinderfilmfest Münchens auf dem 34. Filmfest München erhalten, sowie zahlreiche weitere Auszeichnunge auf internationaler Ebene – darunter den Best Film Award beim „Picture This Film Festival“ in Calgary, im März 2017. Für die anstehenden  Er ist ebenso in der Kategorie Bester Kinderfilm für den Deutschen Filmpreis 2017 nominiert worden.

Quelle : FIFEM und FFF Bayern