Head-Image

Aktuelles

AMSilk zu einem der 50 innovativsten Unternehmen weltweit durch das Magazin „Technology Review“ gekürt.

12.09.2017



AMSilk GmbH, der weltweit erste Produzent von synthetischen Seidenbiopolymeren wurde von der deutschen Ausgabe des MIT Technology Review Magazin zu einem der 50 innovativsten Unternehmen weltweit ernannt. In dem nun vierten Jahr seit der ersten Herausgabe jener Liste ehrt das Magazin Unternehmen, die einen technologischen Durchbruch mit ihren industrieverändernden Produkten geschaffen haben. AMSilk wurde bekannt durch ihre durch Biotechnik geschaffene Spinnenseide, ein neues Material welches der medizinischen, kosmetischen und textilen Industrie komplett neue Möglichkeiten eröffnet.

Neben AMSilk finden sich unter den 50 innovativsten Unternehmen namhafte Industriegiganten wie der chinesische Online-Einzelhandelriese Alibaba, Amazon, Continental, Daimler, Microsoft und Tesla. AMSilk reihte sich trotz der ersten Nominierung direkt als einer von drei Finalisten in der Technologie-Kategorie ein.

„Als eines der 50 innovativsten Unternehmen weltweit geehrt zu werden, macht uns sehr stolz. Dieser Preis zeigt, dass AMSilk’s synethische Seide nicht nur ein hochinnovatives Produkt ist, sondern auch , dass es das Potential hat, Industrien zu verändern und unseren Partnern einen hohen Wert bietet“, so der Geschäftsführer von AMSilk, Jens Klein. „Wir freuen uns auf den Austausch von Ideen mit anderen international tätigen, innovativen Unternehmen.“

Robert Thielicke, Chefherausgeber des Technology Review Magazins fügt an: 

„Seit seiner Gründung, sucht Technology Reviews nach Unternehmen und Menschen die das Limit des Machbaren verschieben. (...) AMSilk (...) hat einiges erreicht, was lange Zeit als unmöglich galt: von der Natur zu lernen und Spinnenseide künstlich herzustellen. Nun ist es möglich unglaublich robuste, haut- und gleichzeitig umweltfreundliche Kleidung herzustellen.“

Quelle: www.bio-m.org