Head-Image

Aktuelles

Autonomes Fahren: Der in München ansässige Konzern Osram investiert in den kanadischen Lidar-Technologie-Experten LeddarTech Inc.

05.12.2017



LiDAR ist eine Radar-ähnliche Technologie, die Objekte wahrnimmt und Entfernung und Geschwindigkeit basierend auf Infrarot misst. (c) LeddarTech

Osram hat einen strategischen Anteil von 25,1 % and LeddarTech Inc erworben, einer kanadischen Firma, die firmenrechtlich geschützte LiDAR- (Light Detection And Ranging) Technologie in Halbleitern und Sensoren verbaut, welche für selbstfahrende Autos und Fahrassistenzsyteme verwendet werden.

LeddarTech spezialisiert sich auf monolithische LiDAR-Syteme, die Infrarot nutzen um die Umgebung zu überwachen. Ihre fortgeschrittene optische Sensortechnologie ist hochkomplementär zu Osrams Halbleiterprodukten. Die zwei Unternehmen arbeiteten bereits zusammen und nun hat Osram ein Investment im mittleren zweistelligen Millionenbereich getätigt.

„Osram ist bereits der weltweit führende Anbieter für Sensorlichter autonomer Fahrzeuge und bemerkt eine ständig steigende Nachfrage in diesem Bereich. Wir sehen ein Investment in LeddarTech daher als logischen Schritt an, um der führende Anbieter für Lösungen in diesem Bereich zu werden,“ sagt Stefan Kampmann, CTO von Osram Licht AG.

„Wir sehen da eine sehr natürliche Symbiose zwischen unseren zwei Unternehmen und freuen uns, Osram als strategischen Investor willkommen zu heißen,“ sagte Charles Boulanger, LeddarTechs CEO. „LeddarTech ist auf dem Weg, DIE Referenz in monolithischem LiDAR für die Automobilindustrie zu werden und wir glauben, dass unsere Kooperation mit dem Marktführer in Autobeleuchtung einen wichtigen Meilenstein in dieser Richtung darstellt,“ gab Boulanger zu verlauten. „Dieses Investment von Osram ist Teil einer größeren Finanzierungsrunde von LeddarTech, die gerade durchgeführt wird und bald abgeschlossen sein sollte. Weitere Einzelheiten werden nach dem Beenden der Runde bekanntgegeben.“

Osrams Investment in LeddarTech ist eine Antwort auf die steigende Nachfrage nach LiDAR-Technologie – eine grundlegende Komponente für selbstfahrende Autos und in vielen weiteren mobilitätsbezogenen Anwendungsfeldern. LiDAR ist der Radar-Technologie sehr ähnlich. Sie entdeckt Objekte und misst deren Entfernung und Geschwindigkeit, basiert jedoch auf Infrarot anstatt Radiowellen. LeddarTech wurde 2007 in Quebec, Canada gegründet und hat dort seinen Hauptsitz.

Quelle