Head-Image

Rückkehrerprogramm

Returntobavaria LogoIn München gibt es seit dem 1. Oktober 2012 für deutsche Fachkräfte in aller Welt, die nach Bayern kommen möchten, eine eigene Anlaufstelle: Die Geschäftsstelle der Bayerischen Rückkehrinitiative Return to Bavaria. Ein erfahrenes und kompetentes Team von spezialisierten Beratern steht dort bereit, um interessierte Rückkehrwillige auf dem Weg nach Bayern mit Rat und Tat zu unterstützen.

Die Initiative „Return to Bavaria“ wurde 2012 von Staatsminister Martin Zeil ins Leben gerufen. Träger ist das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Mit diesem Programm will StM Zeil ins Ausland abgewanderte deutsche Fachkräfte in den Freistaat holen.

„Return to Bavaria“ richtet sich an Deutsche aller Bereiche und Branchen, die über einen Fachhochschul- bzw. Hochschulabschluss verfügen, im Ausland leben und arbeiten, und Interesse daran haben, in den Freistaat zu ziehen. Die Initiative setzt dabei auf eine ganzheitliche und maßgeschneiderte Betreuung, innovative Veranstaltungsformate sowie eine enge Vernetzung mit der bayerischen Wirtschaft und bayerischen Forschungseinrichtungen.

Interessenten wird geraten, sich in die Return-to-Bavaria kostenlose Datenbank zu registrieren: Mit persönlichen Angaben ermöglichen sie es den Mitarbeitern der Geschäftsstelle, sie ausgezeichnet zu betreuen. Angebotene Dienstleistungen betreffen sowohl Karriereberatung und Coaching, also auch Unterstützung bei Jobsuche, Umzug u.ä., sowie Teilnahme an exklusiven Veranstaltungen, darunter die jährlich im April in München stattfindende „Return-to-Bavaria Konferenz“.

Des Weiteren finden auch im Ausland exklusive Veranstaltungen statt, zu denen Interessenten eingeladen werden. Das „Return to Bavaria-Symposium“ findet als eintägiges Veranstaltungsformat jedes Jahr in einem anderen Land statt. Den Auftakt machen 2013 die Schweiz und Österreich. Im Jahr 2014 folgen die USA und Kanada.

 

Geschäftsstelle Return to Bavaria
Frau Kerstin Dübner-Gee
Leiterin

Marienplatz 2
80331 München
T +49 (0)89 260 1059-10
F +49 (0)89 260 1059-20
k.duebner-gee@return-to-bavaria.de
www.work-in-bavaria.de