Head-Image

Arbeiten in Bayern

Das bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie (StMWIVT) betreibt eine eigene Webseite zum Thema Arbeiten in Bayern: www.work-in-bavaria.de (für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Studenten gedacht).

Weiter unten finden Sie zudem allgemeine Informationen, die bei der Vorbereitung eines langfristigen Arbeitsaufenthaltes oder bei der Immigration nach Bayern nützlich sein könnten.

Visumsfragen für Kanadier

  • Ohne Visum darf sich jeder kanadischer Staatsbürger maximal 90 Tage Deutschland aufenthalten.
  • Um länger als 90 Tage in Deutschland zu bleiben oder um dort zu leben und zu arbeiten, benötigen kanadische Staatsbürger eine Aufenthaltsgenehmigung. Diese kann ab 1. März 2013 ausschließlich beim deutschen Generalkonsulat Toronto beantragt werden. Eine Gesundheitsversicherung (auf Englisch) muss zudem auch vorgewiesen werden.
  • Kanadier, die sich bereits in Deutschland befinden, können ein Visum bei der dortigen Ausländerbehörde (Bsp: München) oder über eine offizielle Vertretung beantragen. Die Ausländerbehörde Münchens stellt zudem 2013 ausländischen Fach- und Führungskräften eine neue Servicestelle zur Verfügung, welche die Verfahren zu ausländerrechtlichen Themen von Visumsantrag bis zur Erteilung der Aufenthaltsgenehmigung verbessern und beschleunigen soll. www.muenchen.de/ArbeitundWirtschaft
  • Detaillierte Information sowie Formulaire für kanadische Staatsbüger:  www.canada.diplo.de (auf Englisch)

EU Blue Card

Seit dem 1. August 2012 können Nicht-EU-Bürger mit hohen Qualifizierungen in an Fachkräfte mangelnden Arbeitsfeldern die neu eingeführte EU Blue Card beantrage und somit viel schneller als bisher eine Aufenthaltserlaubnis erhalten.

Programm für Jugendmobilität

Kanadische Staatsbürger zwischen 18 und 35 Jahren können im Rahmen eines « Programms für Jugendmobilität » ("Youth Mobility Agreement") vereinfacht und umsonst ein Arbeitsvisum beantragen. Der Antrag muss persönlich bei der Deutschen Botschaft in Ottawa, dem deutschen Generalkonsulat in Toronto oder dem GK in Vancouver gestellt werden. Um mehr über dieses Programm zu erfahren, lesen Sie bitte folgende Seite des Auswärtigen Amtes (auf Englisch)

Anerkennung ausländischer Studienabschlüsse

Sonstiges