Head-Image

Forschung und Technologie
Das Förderangebot

Die Koordinierungsstelle Bayern/Québec/Alberta/International verwaltet unter der Leitung von Dr. Florence Gauzy ein Förderprogramm der bayerischen Staatskanzlei, das die wissenschaftliche Kooperation mit Québec und Alberta unterstützt.

Kooperationsprojekte werden alle zwei Jahre während der Arbeitsgruppensitzung der Regierungskommission verabschiedet. Für weitere Information über die Schwerpunkte besuchen Sie bitte die Seite « Aktuelle wissenschaftliche Kooperation ».

Dieses Förderprogramm ist für Forscher und Doktoranden der bayerischen Hochschulen gedacht und unterstützt Forschungskooperationen zwischen bayerischen und québecischen bzw. albertanischen Partnern.

Das Programm erfolgt in drei Etappen:

  • Vernetzung
  • Anbahnung
  • Erweiterung

Die Koordinierungsstelle unterstützt darüber hinaus Forscher bei der Suche nach anderweitigen finanziellen Mitteln (DFG, EU, internationale Förderungsstipendien).

Neue Projekte sind jederzeit willkommen und werden unabhängig von ihrer Größenordnung chronologisch bearbeitet. Die Beteiligung von Unternehmen ist ebenfalls willkommen.